Gruppen der AGOV

Aurich

Volkstanz- und Trachtengruppe des Heimatvereins Aurich e. V.

Stacks Image 323
Informationen zur Gruppe
Die Volkstanz- und Trachtengruppe des Heimatvereins Aurich e.V. betreibt eine eigene Website.

Die Volkstanz- und Trachtengruppe wurde 1949 als Jugendgruppe des Heimatvereins Aurich e.V. gegründet.

Seitdem hat die Gruppe sich ein Repertoire von mehr als einhundert Volkstänzen erarbeitet. Hierzu gehören selbstverständlich die Tänze der ostfriesischen Heimat. Darüber hinaus werden Tänze aus dem niederdeutschen Raum sowie aus den Niederlanden, Dänemark und Schweden gezeigt. Die Gruppe versucht nach Möglichkeit das Publikum in das Geschehen mit einzubeziehen und durch gemeinsames Tanzen die Freude am Volkstanz weiterzugeben.

Als eine der ältesten Volkstanzgruppen Ostfrieslands ist die Volkstanzgruppe Aurich stets gerne bereit, die Kenntnisse und Erfahrungen weiterzugeben. Dadurch ist die Gruppe zu einem Multiplikator für die Volkstanzarbeit in Ostfriesland geworden.

Die Volkstanzgruppe Aurich pflegt seit vielen Jahren Kontakte zu anderen Gruppen im In- und Ausland. Neben dem Kennenlernen fremden Kulturgutes wird großer Wert auf den persönlichen Kontakt zu den jeweiligen Gastgebern gelegt, der sich erfahrungsgemäß am besten durch Unterbringung in den Familien erreichen lässt. Dies wurde mit vielen Ländern Europas und mit den USA mehrmals erfolgreich praktiziert. Zu Gast war die Gruppe auch schon in Russland und hatte Gäste aus Australien.

Tanzzeiten
Jeden Dienstag (außer in den Ferien) in der Reilschule Aurich um 20 Uhr.

Kontakt
Gruppenleitung
Siegbert Caspers
Popenser Str. 7
26603 Aurich
Tel. 04941 - 18549
E-Mail

Sandhorst

Volkstanz- und Trachtengruppe Sandhorst e. V.

Stacks Image 326
Informationen zur Gruppe
Die Gruppe wurde ursprünglich als reine Jugendgruppe Sandhorst im Herbst 1958 aufgebaut. Spiele, Theater, Wanderungen usw. standen auf dem Programm.

Schon nach etwa einem halben Jahr kam das Einüben von Volkstänzen hinzu, so dass das Frühjahr 1959 als eigentliches Gründungsdatum der Gruppe angesehen wird.

Unter der wechselnden Leitung wurden Volkstänze aus aller Welt, letztlich aber mehr und mehr aus Norddeutschland eingeübt und aufgeführt.

Die Pflege des Brauchtums und die plattdeutsche Sprache kamen hinzu, so dass in den siebziger Jahren mehr und mehr der Wunsch aufkam, die anfänglich getragene einheitliche Tanzkleidung durch eine historisch nachweisbare Tracht zu ersetzen (ostfriesische Bauerntracht um 1800).

Die Volkstanz- und Trachtengruppe Sandhorst besteht aus zur Zeit 42 Mitgliedern. Sie trifft sich jeden Donnerstagabend in der Sporthalle der Grundschule Sandhorst am Eheweg, um Tänze einzuüben. Dabei wird nach Akkordeonmusik und CD getanzt (Volkstänze und moderne Tänze). Es wird natürlich nicht nur getanzt, zu weiteren Veranstaltungen wie Bosseln, Fahrradtouren, spontanen Grillen und natürlich Einladungen zu Geburtstagen werden genutzt zum gemütlichen Beisammensein.

Das Durchschnittsalter der Gruppenmitglieder beträgt “über 50 Jahre“, wobei ein großer Teil als Ehepaare der Gruppe angehören. Die Gruppe hat Kontakte zu in- und ausländischen Trachtengruppen und ist Mitglied des Landestrachtenverbandes Niedersachsen (LTN) sowie der Arbeitsgemeinschaft Ostfriesischer Volkstanzgruppen (AGOV).

Mitwirkungen bei Landestrachtenfesten, Auftritte in der näheren und weiteren Umgebung von Aurich gehören zum Gruppenleben. Insbesondere die Repräsentation der Stadt Aurich mit einem Stand, beim alle 2 Jahre, in einer anderen Stadt stattfindenden "Tag der Niedersachsen", gehört zum Jahresprogramm.

Tanzzeiten
jeden Donnerstagabend ab 20 Uhr in der Gymnastikhalle der Grundschule Sandhorst am Eheweg.

Kontakt
Georg Branding
E-Mail
www.vtg-sandhorst.de

Pfälzerdörfer

Volkstanz- und Trachtengruppe der Pfälzerdörfer

Tanzzeiten
Dienstag
(14-tägig)
20 - 22 Uhr
im Pfälzerhaus

Donnerstag
(14-tägig)
20:30 - 22 Uhr
im Kolonistenhaus Plaggenburg

Freitag
16:30 - 17:30 Uhr
Kindergruppe
Turnhalle Plaggenburg

Freitag
17:30 - 18:30 Uhr
Jugendgruppe
Turnhalle Plaggenburg

Kontakt
Berend Voss
Abraham-Wolffs-Str. 3
26603 Aurich
04941 71827
E-Mail

Grossefehn

Grootfehntjer Möhlendanzers

Tanzzeiten
Donnerstag (14-tägig)
20:30 - 22 Uhr
Grundschule Mittegroßefehn

Kontakt
Focke Focken
Kanalstraße Nord 23
26629 Großefehn
04943 1219
E-Mail

Rheiderland

Volkstanz- und Trachtengruppe Rheiderland

Tanzzeiten
Dienstag, 20 Uhr

Kontakt
Michaela Höfler
Holtgaste 7
26844 Jemgum
04958 910430
E-Mail

Jever

Stacks Image 530
Stacks Image 532
Stacks Image 534

Volkstanz- und Trachtengruppe Jever

Informationen zur Gruppe
Die Volkstanzgruppe wurde 1980 durch die Initiative des Verkehrsvereins gegründet.

Der erste Übungsabend fand am 20. Februar 1980 statt. Seit 1982 ist die Volkstanzgruppe ein eingetragener Verein.

Neben dem Volkstanz gehören die Pflege und Erhaltung heimatkulturellen Volksgutes zu den Aufgaben der Volkstanzgruppe.

Die Volkstanzgruppe hat sich an ihren wöchentlichen Übungsabenden (Mittwochs 20.00 Uhr, in der Turnhalle Paul - Sillus - Schule) ein Stammrepertoire an Tänzen erarbeitet.

Zu diesen gehören, neben Tänzen unserer Heimat, auch Tänze aus dem niederdeutschen Raum, aus Schweden und aus den Niederlanden.

Die Volkstanzgruppe pflegt seit dem ersten Gründungsjahr freundschaftliche Kontakte zu anderen Volkstanzgruppen im In- und Ausland.

Besonders hervorzuheben sind: die herzlichen Beziehungen zu Volkstanzgruppen in Schweden, Wales, Belgien, Niederlande, Lettland und Ukraine.

Tanzzeiten
mittwochs 20 Uhr in der Turnhalle Paul-Sillus-Schule

Kontakt
Hans Wegener
Anton-Reling-Straße 30
26441 Jever
Tel. 04461 909031

Kindergruppe:
Monika Peters, Tel. 04461 4050

E-Mail

Trachtenbeschreibung
Seit 1982 tritt die Erwachsenengruppe in einer jeverländischen Tracht auf.

FRAUENTRACHT

Bei der Frauentracht half der ehemalige jeversche Museumsleiter Graalmann aus Ostiem der Volkstanzgruppe weiter. Seine Familie besaß einen Originalrock der jeverländischen Bäuerin aus der Zeit um cirka 1780.

Dieser Rock ist versehen mit weißen und roten Längsstreifen oder wurde aus schmalen verschiedenfarbigen Keilen zusammengenäht.

Getragen dazu wurde die Knäp (Mieder). Das Timpentuch trägt die Tänzerin über der Schulter. Es hängt hinten im Timpen (Zipfel) herunter und wird vorne mit einer Spange gehalten.

Die Tücher sind nach Anlass des Tragens weiß oder farbig bestickt.

Die Haube mit Strempel (Streifen) ist eine Linnenmütze mit einem Spitzenrand, über ihr wird die Staatshaube aus Samt, Seide oder Brokat getragen. Im Nacken hängen lange Bänder herunter.

MÄNNERTRACHT

Auf die Männertracht wurde im Historienkalender 1936 hingewiesen. Damals wurde zu einem Volkstrachtenwettbewerb für Puppen aufgerufen.

Diesen gewann die Frau von Georg Janßen, Sillenstede. Georg Janßen hat dazu Ausführungen gemacht.

Er erklärte, dass sein 1773 in Stummelsdorf geborener Großvater, Bauer Johann Folkers, noch die alte jeverländische Tracht getragen habe.

Sie bestand aus folgenden Kleidungsstücken:

Wollene Strümpfe, kurze Hose, kurze Jacke, hoher schwarzer Hut und silberne Schnallen am Knie und auf den Schuhen.

Zu Hause trug man eine gestreifte Zipfelmütze. Diese Tracht des Marschenbauern ist heute im Schloß zu Jever ausgestellt.

Juist

Volkstanz- und Trachtengruppe des Heimatvereins Juist

Kontakt
Gudrun Tiemann
Wilhelmstr. 41
26571 Juist
04935 92820
E-Mail

Nörder Danzkoppel

Nörder Danzkoppel

Informationen zur Gruppe
Die Nörder Danzkoppel betreibt eine eigene Website: hier klicken.

Tanzzeiten
ebenfalls hier klicken.

Kontakt
Gerda Smit
Schulweg 75
26506 Norden-Neuwesteel
04931 5255
E-Mail

Westoverledingen

Volkstanzgruppe Westoverledingen

Stacks Image 524
Informationen zur Gruppe

UNSERE HEIMAT

Westoverledingen ist die südlichste Gemeinde im Landkreis Leer. Sie besteht seit der Gebietsreform (1973) und setzt sich aus 12 ehemals selbstständigen Gemeinden zusammen.

GRÜNDUNG

Die Volkstanzgruppe Westoverledingen wurde am 7. Februar 1979 gegründet. Initiator war seinerzeit der Heimat- und Verkehrsverein.

TRACHTEN

Schon bald kam der Wunsch nach einer anerkannten Tracht auf.
Zunächst wurden im Jahr 1984 die Frauen ausgestattet. Sie tragen seitdem ein schwarzes Kleid, das nach einem ca. 100 Jahre alten Original nachgearbeitet wurde. Dazu wird eine Schürze mit eingesetzten Spitzen getragen. Für die Kopfbedeckung diente eine Vorlage der Ostfriesischen Landschaft. Sie ist aus Samt gefertigt und mit einer Goldbrokatspitze abgesetzt.
Die Tracht der Männer wurde 1990 angeschafft. Sie besteht aus einem schwarzen Anzug. Dabei ist die Jacke ein sog. Gehrock, d.h. etwas länger. Zum weißen Hemd mit Fliege wird eine Weste getragen. Als Kopfbedeckung haben wir uns für den Zylinder entschieden. Bei beiden Trachten handelt es sich um eine "Sonntags-Ausgeh-Tracht", die nur zum Kirchgang und zu besonderen Anlässen getragen wurde.

AUFTRITTE

Wir tanzen - in erster Linie natürlich in unserer Gemeinde - zu den Gelegenheiten, wo uns Volkstanz angebracht erscheint, z.B. bei Mühlenfesten, bei Erntedankfesten, beim Ihrhover Bottermarkt etc.

SONSTIGES

Wir machen Volkstanz aus "Spaß an der Freude". Wichtig ist für uns deshalb auch der gesellige Teil. So finden in unregelmäßigen Abständen andere Aktivitäten statt, z.B. auch Veranstaltungen, wo die Kinder der Gruppenmitglieder einbezogen werden.


Tanzzeiten
Donnerstag
20:15 - 22 Uhr
Mehrzweckhalle Grundschule Ihrhove

Kontakt
Hermann Brink
Heinestr. 4
26810 Westoverledingen
04955 5588
E-Mail

Wittmund

Volkstanz- und Trachtengruppe Wittmund

Informationen zur Gruppe

VOLKSTANZGRUPPE DES HEIMATVEREINS WITTMUND E. V.

Die Tanzgruppe des Heimatvereins Wittmund e. V. wurde 1977 von Werner Gronewold gegründet und wird seit dieser Zeit auch von ihm tänzerisch geleitet.
Zu den besten Zeiten hatte die Gruppe bis zu 60 aktive Mitglieder, wovon zu der im Jahr 1989 ins Leben gerufenen Kindergruppe ca. 40 Kinder und Jugendliche gehörten. Die eingeübten Tänze wurden in den vielen Jahren in zahlreichen Auftritten und Bühnenprogrammen im In- und Ausland erfolgreich mit Livemusik dargeboten.

Bei Auftritten wird seit 1993 eine Tanzkleidung getragen, die einer ostfriesischen Tracht um 1820 ähnlich ist.

Im Wandel der Zeit und wohl auch bedingt durch ein Überangebot an anderen Freizeitbeschäftigungen hat das Interesse am Volkstanz leider etwas nachgelassen.
Allerdings ist der historische Tanz durch die Mittelalterszene und angesagte irische Folkmusic wieder aufgelebt und findet in unserer neuen Zweiggruppe „Historischer Tanz” (Link: http://historischer-tanz-wittmund.jimdo.com/) ihre Anhänger.
Zur Zeit hat die Volkstanzgruppe noch 10 aktive Mitglieder.

WTM1979-VTG
aus den Anfängen der Volkstanzgruppe

Getanzt wird immer am letzten Freitag jeden Monats um 20 Uhr in der Grundschule in Wittmund-Willen.
Dabei sind junge und jung gebliebene Interessierte herzlich willkommen!

Noch heute bietet die Tanzgruppe „Ungezwungenheit, Fröhlichkeit und besondere Geselligkeit“ verbunden mit „Neuem bei tänzerischer Bewegung“ also die ideale Freizeitbeschäftigung, um körperlich und geistig beweglich zu sein und zu bleiben.

WTM2012-Barleben5
Auftritt im Mai 2012 bei der 950 Jahr Feier von Wittmunds Partnerstadt Barleben

In der Bildergalerie sind neben „alten“ Aufnahmen, Fotos von einem Auftritt 2012 in Barleben, der Partnerstadt der Stadt Wittmund, zu sehen. Dabei wurde unsere Volkstanzgruppe von Tänzern aus anderen ostfriesischen Volkstanzgruppen unter dem Dachverband des ostfriesischen Volkstanzes „AGOV" (www.ostfriesischer-volkstanz.de) unterstützt.

Fotos: Werner Gronewold und Roman Mayer
Link für weitere Fotos.

Tanzzeiten
letzter Freitag im Monat
20 - 22 Uhr
„Alte Schule“ Willen
Tanzen für alle interessierten Volkstänzer

Kontakt
Werner Gronewold
Heidkämpe 10
26409 Wittmund
04462 7596
E-Mail

Deel-Danzers

Deel-Danzers

Informationen zur Gruppe
Die Deel Danzers aus Emden betreiben eine eigene Website: hier klicken.

Tanzzeiten
ebenfalls hier klicken.

Kontakt
Gisela Wohlers
Forellenweg 5
26759 Hinte/Suurhusen
04925 8177
E-Mail

Holtgast

Volkstanzgruppe Holtgast

Informationen zur Gruppe
SEIT ÜBER 25 JAHREN GIBT ES VOLKSTANZ IN HOLTGAST

1978 wurde die Gruppe von Annegret und Helmuth Ihnen sowie Adelheid und Wilfried Damke gegründet

holtgast1

Dieses Foto zeigt die Gruppenleitung, die Musikbegleitung und die Teilnehmer aller Gruppen im Jubiläumsjahr 2003 am "Benser Tief" in Holtgast.

In der einheitlichen Gruppenbekleidung sind neben neutralem "Weiß" die ostfriesischen Farben "Schwarz, Rot und Blau" vertreten.

In der Festschrift zum 25 jährigen Bestehen der Volkstanzgruppe können wir zur Entstehung der Gruppe u. a. folgendes lesen:
Im Sommer 1978 hatten wir die Idee, in Holtgast eine Kindervolkstanzgruppe zu gründen. Uns schwebte der Gedanke vor, Brauchtum und vor allen Dingen die plattdeutsche Sprache zu pflegen und zu erhalten.
Dieses Vorhaben ist den Gründern Annegret und Helmuth Ihnen sowie Adelheid und Wilfried Damke in all den Jahren recht eindrucksvoll gelungen. Aus diesem Grund wurden sie im Jahre 1997 mit dem zu diesem Zeitpunkt erstmals geschaffenen "Holtgaster Johannistein" für besondere Verdienste auf kulturellem Gebiet von der Gemeinde geehrt.

Aller Anfang war schwer
Die Kinder der ersten Stunde waren: Sigrid Abken, Gisela Abken, Dörte Buss*, Elke Ennen*, Hartmut Ennen*, Frank Damke, Silvia Eilts, Monika Gerdes, Sabine Gerdes, Heinz Goldenstein, Jans Goldenstein, Mario Hildebrands, Anja Hunger, Claudia Janssen, Heiko Janssen, Marlies Janssen, Norbert Janssen, Arnd Ohlenbusch, Heike Ohlenbusch, Petra Rose*, Uwe Schuster, Werner Tränapp, Frank Weber, Ina Weber, Heike Wiemken, Horst Wiemken, Wolfgang Wiemken und Bärbel Willms*.
* Gründungsmitglieder, die der Tanzgruppe bis heute angehören.

Als Übungsraum diente zunächst der Schulboden der Holtgaster Grundschule. Er musste allerdings erst mit viel Aufwand für diese Aufgabe hergerichtet werden. Da die Kosten für Trachten nach alten Vorbildern zu groß waren, entschloss man sich zu einer einheitlichen Gruppenbekleidung, die von einigen Eltern in mühevoller Arbeit genäht wurden.

Der erste öffentliche Auftritt erfolgte 1978 bei einer Weihnachtsfeier in der Pausenhalle der "Herbert-Jander-Schule" in Esens. Die Musikbegleitung dazu übernahm Adelheid Damke.

Von da an begann eine Erfolgsgeschichte
Die Holtgaster Volkstänzer wurden mit ihren Auftritten schnell in der Region und darüber hinaus bekannt und gestalteten von da an viele Feste, wie plattdeutsche- bzw. "Bunte Abende", Senioren-Weihnachtsfeiern in Holtgast, Sonntagkonzerte in Esens sowie div. Auftritte in der Saison in Neuharlingersiel, Bensersiel, Werdum, Altfunnixsiel u. v. m.. Die Gruppen nehmen außerdem regelmäßig an Umzügen beim Schützenfest in Esens oder am Himmelfahrtstag in Fulkum teil.
Stacks Image 538
Die Übungsabende finden inzwischen in der Mehrzweckhalle in Holtgast statt. Für die passende Musikbegleitung in all den Jahren sorgten: Edo Kolodziej, Insa Erdmann, Herta Hinrichs und z. Zt. Marika Cuno sowie Dieter Braams (s. Bild).

Besondere Highlights in der über 25 jährigen Geschichte waren:
1980 - Auftritt beim Besuch der damaligen Gattin des Bundeskanzlers "Loki" Schmidt in Berumerfehn.
1982 - Teilnahme am Rosenmontagsumzug in Dortmund.
1983 - Teilnahme am Treffen der ostfriesischen Tanzgruppen auf Borkum.
1985 - Auftritt in der Fernsehsendung "Gefragt - gewusst - gewonnen" mit Hans Rosenthal in Esens.
1987 - Teilnahme am Folklore-Festival in Kiel
1988 - Beginn einer internationalen Partnerschaft mit einer Tanzgruppe aus Mikofalva / Eger (Ungarn) mit einigen Besuchen bzw. Gegenbesuchen und vielen Auftritten in beiden Ländern.
1992 - Beginn einer weiteren Partnerschaft mit einer Tanzgruppe aus Schönebeck bei Magdeburg und der gemeinsamen Teilnahme am ostfriesischen Folkloretanzfestival in Aurich und Norden.
1993 - Teilnahme am "Tag der Niedersachsen" in Emden.
1997 - Gründung der Fahnenschwingergruppe (sh. Bild)
2002 - Teilnahme am Rosenmontagsumzug in Dortmund.
2002 - Fernsehauftritt bei "Der Norden fährt ab" in Neuharlingersiel.
2002 - Teilnahme an div. Veranstaltungen zum 475-jährigen Jubiläum der Stadt Esens.
2003 - Teilnahme am "Tag der Niedersachsen" in Leer.
2003 - Festwochenende zum 25 jährigen Bestehen der Gruppe mit der feierlichen Eröffnungsveranstaltung, Weihe der neu gestifteten Fahne, Festumzug und vielen Darbietungen.
holtgast3

Interessieren Sie sich auch für Volkstanz? Die Volkstanzgruppe Holtgast bietet Mädchen, Jungen und jungen Erwachsenen in den verschiedenen Altersgruppen gute Teilnahmemöglichkeiten.
Informationen dazu erhalten Sie bei:
Annegret und Helmuth Ihnen, Brandshoff 6, 26427 Holtgast, Tel.: 0 49 71 - 71 98 sowie
Adelheid und Wilfried Damke, Brandshoff 26, 26427 Holtgast, Tel.: 0 40 71 - 71 50

Kontakt
Annegret und Helmuth Ihnen
Brandshoff 6
26427 Holtgast
04971 7198
E-Mail

Adelheid und Wilfried Damke
Brandshoff 26
26427 Holtgast
04071 7150

Carolinensiel

Cliner Danzers Carolinensiel

Stacks Image 395
Stacks Image 397
Informationen zur Gruppe
Die Cliner Danzers, eine Sparte des TSV Jahn Carolinensiel – wurden im November 1981 zunächst mit etwa 16 jugendlichen Tänzern gegründet.

Heute sind es sieben in verschiedene Altersklassen eingeteilte Gruppen im Alter von 4 bis 65 Jahren und insgesamt 85 aktive Tänzerinnen und Tänzer.

Da Carolinensiel ein bekannter Küstenbadeort ist, kommen die verschiedenen Gruppen während der Saison häufig zum Einsatz: bei Straßen- und Hoffesten und ähnlichen Anlässen.

Im Winter tanzen wir bei Heimatabenden, Familienfeiern und Vereinsfesten.

Die drei Kindergruppen, geleitet von jungen Tänzerinnen mit jahrelanger Tanzerfahrung, üben „Kindertänze aus aller Welt“.

Das Programm der Erwachsenen umfasst neben landschaftsgebundenen Volkstänzen aus Deutschland, vor allem dem nord- und westdeutschem Raum auch eine Vielzahl israelischer und osteuropäischer Folklore. Square und Round Dances sind ein weiterer Schwerpunkt unserer Probenarbeit.

Zu besonderen Anlässen tanzen wir auch historische Tänze wie Pavane, Allemande, Menuett und altenglische Kontratänze. Wir tragen Tanzkleidung aus blauem Friesenstoff für unsere Volkstänze, bunte Glockenröcke für Squares und Rounds, schwarze Hosen, weiße Blusen und Hemden und für die historischen Tänze eine selbstgefertigte elegante Kleidung.

Weitere Informationen hier.

Hier gibt's weitere Informationen zu den einzelnen Gruppen:
Gruppe A
Gruppe 1
Gruppe 2

Tanzzeiten
Mittwoch 19:30 Uhr
Donnerstag 20 Uhr: Damen
Donnerstag 15 Uhr: Kindergruppe
jeweils in der Grundschule Carolinensiel

Kontakt
Kerstin Langer
Wittmunder Str. 16 a
26409 Carolinensiel
Tel. 04464 945870
E-Mail

Krummhörn-Pewsum

Volkstanzgruppe des Heimatvereins Krummhörn-Pewsum

Kontakt
Waltraud Bensing
Breslauer Str. 11
26736 Krummhörn-Pewsum
04923 7432
E-Mail

Reepsholt

Reepsholter Danzdeel

Kontakt
Monika Peters
Gartensweg 5
26641 Jever
04461 4050
E-Mail

Münkeboe

Danzlü van't Moor

Stacks Image 426
Informationen zur Gruppe
Unsere Volkstanzgruppe wurde am 31. Januar 1984 gegründet. Damit gab es nach ca. 50 Jahren wieder eine Volkstanzgruppe in unserem Ort.

Der Name unserer Gruppe ist “De Danzlü van't Moor, Münkeboe” (Die Tanzleute vom Moor, Münkeboe). Der Verein hat ca. 60 Mitglieder, davon betreiben etwa 35 Personen aktiv Volkstanz.

Bei verschiedenen Veranstaltungen ist unsere Gruppe aufgetreten, z. B. in Dresden, Holland, Ungarn, Dänemark, bei Landestrachtenfesten und Folkloretreffen.

Eine Partnerschaft besteht seit 1988 mit der Gruppe “Nepi Együttes Géderlak” in Ungarn. Wir gehören zur Dorfarbeitsgemeinschaft Münkeboe, zu der Arbeitsgemeinschaft Ostfriesischer Volkstanz- u. Trachtengruppen, zum Landestrachtenverband Niedersachsen und zur Deutschen Gesellschaft für Volkstanz.

Wir treffen uns Dienstags von 20 - 22 Uhr in unserem Vereinsheim und tanzen friesische, niederdeutsche, deutsche und internationale Tänze.

Die Mitglieder in unserer Volkstanz- u. Trachtengruppe haben sich zur Aufgabe gemacht, die hiesigen Sitten und Gebräuche zu pflegen, wobei der Erhalt der plattdeutschen Sprache einen besonderen Stellenwert hat. Zur Zeit beschäftigt sich unsere Gruppe mit der Rekonstruktion der “Münkeboer Moorkolonisten Tracht um 1850 - 1900”.

Hier gibt es den ausführlichen Presseartikel zum Jubiläum unserer Gruppe.

Tanzzeiten
Dienstags von 20-22 Uhr im Vereinsheim in Münkeboe (Kolonistenhaus am Sportplatz)

Kontakt
Otto Klatt
Am Sportplatz 4
26624 Südbrookmerland-Münkeboe
Tel. 04942 1771
E-Mail

Wiesmoor

Volkstanzgruppe Wiesmoor

Informationen zur Gruppe
Die Volkstanzgruppe Wiesmoor besteht seit über 60 Jahren.
Jung und Alt tanzen gemeinsam, das Alter der Tänzer liegt zwischen 7 und 70 Jahren.
Zum Repertoire der Gruppe gehören Volkstänze aus der ganzen Welt.

Tanzzeiten
Montags 17.30 – 18.30Uhr (außer in den Ferien)
Im Forum der KGS Wiesmoor

Kontakt
Lydia Ehmen
Tel. 04943/990535
E-Mail
Facebook

Ihlow

Sandwaterdanzers e. V.

Tanzzeiten
Mittwoch
20 Uhr
Gaststätte Redenius in Simonswolde

Kontakt
Monika Kramer
Jann-Berghaus-Str. 11
26632 Ihlow-Ihlowerfehn
04929 1276
E-Mail

Wangerooge

Volkstanzgruppe Wangerooge

Kontakt
Sigrid Kubiak
Postfach 363
26486 Wangerooge
04469 1234
E-Mail

Tannenhausen

Volkstanzgruppe des Heimatvereins Tannenhausen

Stacks Image 464
Informationen zur Gruppe
Die Gruppe wurde 1993 in Tannenhausen gegründet.
Sie hat 16 aktive TänzerInnen und eine Akkordeonspielerin im Alter zwischen 25 und 70 Jahren.

An den Übungsabenden wird die in Ostfriesland verbreitete plattdeutsche Sprache gesprochen.

Die Gemeinde Tannenhausen gehört seit 1972 zur Stadt Aurich im Herzen Ostfrieslands. Tannenhausen bietet seinen Gästen die Möglichkeit, Moor- und Geestgebiete mit dem Fahrrad oder zu Fuß auf gekennzeichneten Wegen zu erkunden.

An warmen Tagen bietet ein See mit beaufsichtigtem Badestrand Erholung vom Stress des Alltags. Aus Anlass der Restaurierung der Erdholländer - Windmühle im Ortskern der Gemeinde Tannenhausen wurde die Tanzkleidung hergestellt.

Sie soll der Bekleidung der Müller nachempfunden sein. Aus dem grossen Bereich der Tanzangebote hat die Gruppe zunächst friesische Tänze erarbeitet, darunter auch plattdeutsche Singtänze. Weiterhin sollten aber auch Tänze aus ganz Deutschland und Europa in das Repertoire aufgenommen werden.

Tanzzeiten
Mittwoch
20 Uhr
„Grüne Tanne“
Tannenhausen

Kontakt
Elisabeth Meyer
Alter Postweg 56
26607 Aurich
04941 71746
E-Mail

Varel

Volkstanzgruppe des Heimatvereins Varel e. V.

Informationen zur Gruppe
Die Volkstanzgruppe des Heimatvereins Varel e.V. betreibt eine eigene Website: hier klicken.

Tanzzeiten
ebenfalls hier klicken.

Kontakt
Monika Metz
Brunner Str. 12
26316 Varel
E-Mail

Diese Website verwendet Cookies. Bitte klicken Sie den "Akzeptieren"-Button oder lesen Sie die weitergehenden Informationen.